Broom Bezzums gewinnen Preis der Deutschen Schallplattenkritik

Broom Bezzums - No Smaller Than the World

Preis der deutschen schallplattenkritik

Preis der deutschen schallplattenkritik

Broom Bezzums haben einen wichtigen deutschen Musikpreis gewonnen. Heute wurde der Preis der Deutschen Schallplattenkritik verliehen, und Broom Bezzums‘ aktuelle CD „No Smaller Than the World“ wurde in der Singer-Songwriter/Folk Kategorie ausgezeichnet.

„Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ geben eine qualitative Orientierung auf einem Musikmarkt, der bei zehntausenden Neuerscheinungen pro Jahr immer unübersichtlicher wird.“, so die Webseite der Organisation. 

Über die CD sagen sie:

„Bei den Ginsterbesen alias Broom Bezzums stimmt einfach alles: Mark Bloomer und Andrew Cadie bieten frischen, zeitgenössischen Folk und überzeugen dabei sowohl als Multi-Instrumentalisten wie auch stimmlich, was in diesem Genre nicht immer selbstverständlich ist. Auch abwechslungsreich ist dieses Album: ob Gospel, keltische Tanzmusik, Rock oder melancholischer Dudelsacksound, die Broom Bezzums haben für jeden etwas im Gepäck. Gegründet hat sich das Duo übrigens in einer Schnapsbrennerei an der Mosel, denn die beiden ehemaligen Straßenmusiker aus Britannien sind in Deutschland hängengeblieben. Heute haben sie auf beiden Seiten des Ärmelkanals zahlreiche Fans. Steve Knightley, der Sänger einer der beliebtesten Folkbands Großbritannien, nannte sie einmal „das beste junge Duo, das zur Zeit unterwegs ist“. Recht hat er.  (Für die Jury: Suzanne Cords)“

Broom Bezzums - No Smaller Than the World

Broom Bezzums – No Smaller Than the World

Broom Bezzums sind sehr glücklich über diese Anerkennung, und sehr dankbar an Tontechniker und Co-Produzent Jürgen Treyz für die tolle Mitarbeit in der Realisation der Ideen der Band.

Bei No Smaller Than the World wirkt Sängerin Katie Doherty als dritte Bandmitglied mit. Zahlreiche andere Musiker sind zu Gast auf der Platte, wie zum Beispiel Gudrun Walther und Jürgen Treyz (Cara), Keike Faltings (Kalüün), sowie Ian Stephenson und Andy May (Baltic Crossing).

Bei diesem Link können Sie mehr über das Album erfahren, einen Musik-Trailer anhören und die CD kaufen: No Smaller Than the World

Link: Preis der Deutschen Schallplattenkritik

Did you like this? Share it:
This entry was posted in Diary, News. Bookmark the permalink.